Meine Leistungen

Osteopathie

Im 19. Jahrhundert von dem amerikanischen Arzt Andrew Taylor Still begründet, ist Osteopathie ein naturphilosophischer Behandlungsansatz, bei dem über gezielte Interaktion mit dem Gewebe des Patienten die körpereigenen Funktionen normalisiert werden sollen. 
Der Grundgedanke der Osteopathie ist, dass wenn Flüssigkeiten (Blut, Gewebsflüssigkeit und Lymphe) frei zirkulieren können, das Nervensystem ausgeglichen ist und die Bewegung von Organen, Gefäßen und Nerven nicht eingeschränkt ist, dann können die körpereigenen Regulationsmechanismen ungestört greifen und so kann die Heilung aus dem Körper heraus erfolgen. Man behandelt somit den Menschen, keine Krankheiten.

Akupunktur

Ein fester Bestandteil der klassischen chinesischen Medizin, ist Akupunktur eine Jahrhunderte alte Methode, bei der mit Hilfe von feinen Nadeln definierte Zonen am Körper stimuliert werden. Durch eine umfassende Diagnostik (Palpation, Zungen- und Pulsdiagnose) und gezielte Fragen sollen die den Beschwerden zugrundeliegenden Störmuster erkannt und anschließend durch einen Patienten-spezifischen Therapieplan gelöst werden.  

Stoffwechselregulation

Bei besonders schwerwiegenden und hartnäckigen Problemen geraten unser Körper und Psyche manchmal an ihre Grenzen. In diesen Fällen kann es ratsam sein, durch einen gezielten Einsatz von Medikamenten unterstützend einzugreifen. Dazu verwende ich vor allem Kräuter und naturheilkundliche Präparate.